Natürlich freuen wir uns, dass unsere Idee und unsere Produkte auch andere Menschen in Begeisterung versetzen und seit Jahren ein fester Bestandteil des Studentenlebens sind. Es ist uns allerdings auch wichtig, unsere Freude mit jenen zu teilen, die vor ganz anderen Herausforderungen stehen. Wir unterstützen daher den Verein “Happiness” (http://www.verein-happiness.at), der sich zum Ziel gesetzt hat, im Umgang mit dem Pferd und beim Voltigieren/Reiten den Menschen ganzheitlich zu fördern und über alle Sinne auf mehreren Ebenen intensiv anzusprechen.

Unter dem Begriff “Heilpädagogisches Voltigieren/Reiten” werden pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und soziointegrative Angebote mit Hilfe des Pferdes bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammengefasst.

Dabei steht nicht die reitsportliche Ausbildung, sondern die individuelle Förderung über das Medium Pferd im Vordergrund, d.h. vor allem eine günstige Beeinflussung der Wahrnehmung, der Motorik,des Lernens, des Befindens und des Verhaltens.
Der Klient wird individuell betreut und das Pferd wird gesichert an der Longe mit einem Voltigiergurt geführt.
Die diplomierten Voltigiertherapeutinnen arbeiten mit ruhigen und selbst ausgebildeten Therapiepferden.